fbpx

Erklärvideo Definition: Was ist ein Erklärvideo?

29. August 2023
10 min lesen
Erklärvideo Definition: Was ist ein Erklärvideo?

Sie sind auf der Suche nach einer klaren Definition von “Erklärvideo”? Dann sind Sie hier genau richtig! In diesem Artikel tauchen wir tief in das Thema ein und beleuchten, was genau ein Erklärvideo ist und warum es in der heutigen digitalen Welt so wichtig geworden ist.

Kurz erklärt – Was ist eigentlich ein Erklärvideo?

Ein Erklärvideo, oft auch als “Explainer Video” oder “Video-Erklärung” bezeichnet, ist ein kurzes, animiertes Video, das dazu dient, komplexe Inhalte auf einfache und verständliche Weise zu präsentieren. Ziel eines Erklärvideos ist es, dem Zuschauer innerhalb kürzester Zeit Kernaussagen über ein Produkt oder eine Dienstleistung zu vermitteln.

Dabei nutzen Erklärvideos sowohl visuelle als auch auditive Elemente, um die Aufmerksamkeitsspanne des Zuschauers zu maximieren und die Verweildauer zu erhöhen. Durch die Kombination von Animation, Illustrationen und Storytelling können Erklärvideos Sachverhalte ansprechend darstellen und so dafür sorgen, dass Erklärfilme nicht nur informativ, sondern auch unterhaltsam sind.

Die Tonalität und der Stil eines Erklärvideos können je nach Zielgruppe und Produkt variieren. Egal, ob es sich um eine Dienstleistung im B2B-Bereich oder ein Konsumprodukt handelt – das Hauptziel ist immer, den Sachverhalt so zu präsentieren, dass er von der Zielgruppe leicht verstanden wird.

Welche Vorteile hat ein Erklärvideo gegenüber einer bebilderten Anleitung?

In der heutigen schnelllebigen digitalen Welt ist die Verweildauer der Nutzer oft begrenzt. Hier kommen Erklärvideos ins Spiel und bieten zahlreiche Vorteile gegenüber traditionellen, bebilderten Anleitungen:

  • Visuelle und auditive Ansprache: Ein Erklärvideo kombiniert visuelle Elemente wie Animationen und Illustrationen mit einer klaren Tonalität und Sprachführung. Dies spricht den Zuschauer auf mehreren Ebenen an und erhöht die Chance, dass die Kernaussagen besser verstanden und behalten werden.
  • Kurz und prägnant: Erklärvideos sind oft kurze Videos, die darauf ausgelegt sind, komplexe Inhalte in wenigen Minuten oder sogar Sekunden zu vermitteln. Dies kommt der begrenzten Aufmerksamkeitsspanne der meisten Nutzer entgegen.
  • Emotionale Bindung: Durch Storytelling und die richtige Animation können Erklärvideos eine emotionale Bindung zum Zuschauer aufbauen. Dies kann dazu führen, dass sich der Zuschauer stärker mit dem Produkt oder der Dienstleistung identifiziert.
  • Höhere Konversionsraten: Studien haben gezeigt, dass Erklärvideos dazu beitragen können, mehr Kunden zu gewinnen. Sie können die Konversionsrate einer Webseite signifikant erhöhen, da sie dem Nutzer in kurzer Zeit einen klaren Überblick über ein Produkt oder eine Dienstleistung bieten.
  • Flexibilität im Stil: Je nach Zielgruppe und Produkt können Erklärvideos in verschiedenen Stilen, von 2D-Flat-Animationen bis hin zu realistischen 3D-Animationen, erstellt werden. Dies bietet eine große Flexibilität, um den Sachverhalt ansprechend und zielgerichtet zu präsentieren.
  • Einfache Integration: Erklärvideos können leicht in verschiedene Plattformen und Medien integriert werden, von Websites über soziale Medien bis hin zu Präsentationen. Dies erhöht ihre Reichweite und Effektivität.

Wie sollte ein Erklärvideo aufgebaut sein?

Ein effektives Erklärvideo folgt in der Regel einer bewährten Struktur, um sicherzustellen, dass die Kernaussagen klar und verständlich vermittelt werden. Hier ist ein Überblick über den typischen Aufbau eines Erklärvideos:

  1. Einführung: Beginnen Sie mit einer kurzen Einführung, die das Problem oder den Sachverhalt darstellt, den Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung löst. Dies hilft, die Aufmerksamkeitsspanne des Zuschauers von Anfang an zu fesseln.
  2. Problemstellung: Zeigen Sie das Hauptproblem oder den Bedarf auf, den Ihr Angebot adressiert. Dies schafft eine emotionale Verbindung und zeigt dem Zuschauer, dass Sie seine Herausforderungen verstehen.
  3. Lösung: Stellen Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung als Lösung für das vorgestellte Problem vor. Nutzen Sie Animationen und Illustrationen, um die Funktionsweise und Vorteile hervorzuheben.
  4. Vorteile und Merkmale: Listen Sie die Hauptvorteile und einzigartigen Merkmale Ihres Angebots auf. Dies sollte kurz und prägnant sein, wobei der Fokus auf den Aspekten liegt, die Ihr Angebot von der Konkurrenz abheben.
  5. Call-to-Action (CTA): Schließen Sie mit einem klaren Aufruf zur Aktion ab, sei es eine Aufforderung, Ihre Website zu besuchen, ein Produkt zu kaufen oder mehr Informationen anzufordern. Ein effektiver CTA kann die Konversionsrate erheblich steigern.
  6. Tonalität und Stil: Abhängig von Ihrer Zielgruppe und Ihrem Produkt sollten Sie den richtigen Stil und die richtige Tonalität für Ihr Erklärvideo wählen. Dies kann von humorvoll bis seriös variieren, je nachdem, was am besten zu Ihrem Publikum passt.
  7. Abschluss: Runden Sie das Video mit einer kurzen Zusammenfassung oder einem abschließenden Gedanken ab. Dies kann auch eine Wiederholung des CTA sein, um die Handlungsaufforderung zu verstärken.

In welchen Bereichen sind Erklärvideos besonders beliebt?

Erklärvideos haben sich in vielen Branchen und Bereichen als wertvolles Instrument erwiesen. Hier sind einige Beispiele, in denen sie besonders beliebt und effektiv sind, und warum:

Technologie und Software:

  • Warum: Technische Produkte und Software können oft komplizierte Funktionen und Vorteile haben. Erklärvideos können diese komplexen Inhalte in verständliche Informationen umwandeln, sodass potenzielle Kunden die Vorteile und die Funktionsweise schnell erfassen können.

 

Medizin und Gesundheit:

  • Warum: Medizinische Verfahren, Medikamente und Gesundheitsdienstleistungen können schwer zu verstehen sein. Erklärvideos können Patienten und Kunden aufklären und ihnen ein besseres Verständnis für ihre Gesundheitsoptionen bieten.

 

Finanzen und Versicherungen:

  • Warum: Finanzprodukte und Versicherungspolicen sind oft mit Fachjargon gefüllt. Ein Erklärvideo kann diese Begriffe in leicht verständliche Informationen übersetzen und den Kunden zeigen, wie sie von einem bestimmten Produkt oder einer Dienstleistung profitieren können.

 

Bildung und E-Learning:

  • Warum: Erklärvideos können komplexe Themen in verdauliche Informationshäppchen zerlegen, was sie zu einem idealen Werkzeug für den Bildungsbereich macht.

 

E-Commerce und Einzelhandel:

  • Warum: Erklärvideos können Produkte hervorheben, ihre Verwendung demonstrieren und potenzielle Kunden überzeugen, einen Kauf zu tätigen.

Warum sind Erklärvideos so einprägsam?

Erklärvideos haben sich als eines der effektivsten Mittel zur Informationsvermittlung etabliert. Aber warum bleibt dieses Format so nachhaltig im Gedächtnis der Zuschauer? Hier sind einige Gründe, die die Einprägsamkeit von Erklärvideos erklären:

  • Kombination von Audio und Video: Durch die Kombination von visuellen Elementen wie Animationen und Illustrationen mit einer klaren Tonalität werden sowohl das Seh- als auch das Hörvermögen des Zuschauers angesprochen. Dies fördert das Verständnis und die Erinnerung an komplexe Inhalte.
  • Kurze Dauer: Die meisten Erklärvideos sind kurze Videos, die darauf ausgelegt sind, Kernaussagen in wenigen Minuten zu vermitteln. Dies entspricht der typischen Aufmerksamkeitsspanne der Zuschauer und sorgt dafür, dass sie engagiert bleiben.
  • Storytelling: Geschichten sind seit jeher ein Mittel, um Informationen zu vermitteln. Erklärvideos nutzen Storytelling, um einen Sachverhalt oder ein Produkt in einen kontextuellen Rahmen zu setzen, der für den Zuschauer ansprechend und leicht verständlich ist.
  • Zielgruppenspezifischer Inhalt: Erklärvideos werden oft für eine spezifische Zielgruppe erstellt. Dies stellt sicher, dass der Inhalt, der Stil und die Tonalität des Videos genau auf die Bedürfnisse und Vorlieben der Zuschauer zugeschnitten sind.
  • Emotionale Verbindung: Durch die richtige Animation und Storytelling können Erklärvideos Emotionen hervorrufen, die die Bindung zum Zuschauer stärken und die Verweildauer erhöhen.
  • Klare Struktur: Ein gut strukturiertes Erklärvideo führt den Zuschauer schrittweise durch den Sachverhalt, wodurch die Informationen leichter verdaulich und verständlich werden.
  • Relevanz: Erklärvideos, die ein aktuelles Problem oder Bedürfnis der Zuschauer ansprechen, sind besonders einprägsam. Wenn der Zuschauer sieht, wie ein Produkt oder eine Dienstleistung sein Leben verbessern kann, bleibt das Video im Gedächtnis haften.

Welche Arten von Erklärvideos gibt es?

Erklärvideos sind vielseitige Werkzeuge, die in verschiedenen Formaten und für unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden können. Hier ist ein detaillierter Überblick über die gängigsten Arten von Video Content:

Produktvideo

Ein Produktvideo konzentriert sich darauf, ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung in den Vordergrund zu stellen. Es hebt die Hauptmerkmale, Funktionen und Vorteile hervor.

Vorteil: Ein gut gemachtes Produktvideo kann die Konversionsrate erheblich steigern, da es dem potenziellen Kunden einen klaren Überblick über das Produkt bietet.

Content Marketing Video

Hierbei handelt es sich um informative Videos, die darauf abzielen, dem Zuschauer Mehrwert zu bieten, anstatt direkt zu verkaufen.

Vorteil: Sie helfen dabei, die Glaubwürdigkeit und Autorität einer Marke in ihrem Fachgebiet zu etablieren und eine langfristige Beziehung zum Publikum aufzubauen.

Social Media Video

Kurz, prägnant und für den schnellen Konsum auf Plattformen wie Instagram oder TikTok optimiert.

Vorteil: Sie können virales Potenzial haben und sind ideal, um die Markenbekanntheit in einem jüngeren Publikum zu steigern.

Imagevideo

Dieses Videoformat zielt darauf ab, die Philosophie, Werte und Kultur eines Unternehmens zu präsentieren.

Vorteil: Es stärkt das Markenimage und baut Vertrauen bei potenziellen Kunden und Partnern auf.

Recruiting Video

Entwickelt, um potenzielle Mitarbeiter anzusprechen und ihnen einen Einblick in das Unternehmen zu geben.

Vorteil: Es kann die besten Talente anziehen, indem es die Unternehmenskultur und die Vorteile des Arbeitens im Unternehmen hervorhebt.

Support Video

Diese Videos bieten Lösungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen zu einem Produkt oder einer Dienstleistung.

Vorteil: Sie reduzieren den Bedarf an Kundensupport und verbessern die Kundenzufriedenheit.

Tutorial Video

Bietet schrittweise Anleitungen und tiefergehende Erklärungen zu einem bestimmten Thema oder einer Aufgabe.

Vorteil: Sie positionieren das Unternehmen als Experten in ihrem Bereich und bieten dem Zuschauer einen echten Mehrwert.

Wie setzt man einen Erklärfilm am besten ein?

Erklärfilme, manchmal auch als Erklärvideos bezeichnet, sind in der heutigen digitalen Landschaft ein unverzichtbares Werkzeug. Sie bieten eine visuelle Übertragung von Informationen, die sowohl real Bilder als auch 3D Elemente enthalten können. Diese Filme sind nicht nur ein Synonym für Qualität, sondern auch für Effizienz in der Unternehmenskommunikation. Hier sind einige Tipps, wie Sie einen Erklärfilm optimal nutzen können:

  • Zielgruppenverständnis: Es ist wichtig, die Herkunft und Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe zu verstehen. Dies hilft Ihnen, den richtigen Film, Wortwahl und Inhalt für Ihr Video zu wählen.
  • Einsatz von realen Bildern und 3D Elementen: Abhängig von Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung kann der Einsatz von realen Bildern oder 3D-Elementen die Verständlichkeit und Attraktivität des Videos erhöhen.
  • Unterscheidung von anderen Formaten: Erklärfilme sollten sich von anderen Formen von Videos, wie z.B. Werbespots oder Tutorials, unterscheiden. Dies stellt sicher, dass sie für den beabsichtigten Zweck effektiv sind.
  • Integration in Ihre Website: Platzieren Sie Ihr Erklärvideo an einer prominenten Stelle auf Ihrer Website. Dies kann die Verweildauer und Interaktion der Besucher erhöhen.
  • Verwendung von klaren Konzepten: Stellen Sie sicher, dass Ihr Erklärfilm klare Konzepte und Zusammenhänge verwendet, um die Botschaft effektiv zu vermitteln.
  • Teilen auf Social Media: Erklärfilme sind ideal für Plattformen wie Facebook und Instagram. Sie können helfen, mehr Kunden zu gewinnen und die Markenbekanntheit zu steigern.
  • Messung und Anpassung: Nutzen Sie Analysetools, um die Performance Ihres Videos zu messen. Dies gibt Ihnen wertvolle Einblicke, wie Sie zukünftige Filme verbessern können

Sprechen Sie Mit Einem Experten

Es ist heute unerlässlich, sich von der Masse abzuheben. Erklärvideos sind ein effektives Mittel, um dies zu erreichen, aber nur, wenn sie richtig gemacht werden. Bei Explain Pitch haben wir die Erfahrung und das Know-how in der Videoproduktion, um sicherzustellen, dass Ihr Video nicht nur gut aussieht, sondern auch Ergebnisse liefert.

Erklärvideos verkaufen Ihre Produkte, während Sie sich die Zähne putzen. Glauben Sie nicht? Lassen Sie uns Ihnen zeigen, wie es geht.

Jetzt mit unserem Experten sprechen

Fazit

Die Erklärvideo Definition umfasst weit mehr als nur die Darstellung eines Produkts oder einer Dienstleistung in Videoform. Es geht darum, komplexe Inhalte auf eine einfache, verständliche und ansprechende Weise zu vermitteln. In der heutigen digitalen Ära, in der die Aufmerksamkeitsspanne der Nutzer begrenzt ist, bieten Erklärvideos eine effektive Möglichkeit, die Botschaft klar und prägnant zu übermitteln. Sie sind ein unverzichtbares Werkzeug für Unternehmen, die ihre Markenpräsenz stärken, das Engagement erhöhen und die Konversionsraten verbessern möchten.

Häufig gestellte Fragen

Was unterscheidet ein Erklärvideo von anderen Videoformaten?

Erklärvideos sind speziell darauf ausgelegt, komplexe Themen oder Produkte in kurzer Zeit verständlich zu machen, während andere Videoformate unterschiedliche Ziele verfolgen können, wie z.B. Unterhaltung, Bildung oder reine Produktpräsentation.

Wie lang sollte ein optimales Erklärvideo sein?

Die ideale Länge eines Erklärvideos liegt in der Regel zwischen 60 und 90 Sekunden, da dies der durchschnittlichen Aufmerksamkeitsspanne der Zuschauer entspricht.

Welche Elemente sind für ein effektives Erklärvideo unerlässlich?

Zu den Schlüsselelementen gehören ein klar definiertes Ziel, eine prägnante Botschaft, hochwertige Animationen oder Illustrationen, professionelle Tonalität und eine starke Handlungsaufforderung.

Kann ich mein Erklärvideo in verschiedenen Sprachen anbieten?

Ja, mit professioneller Übersetzung und Synchronisation können Erklärvideos an verschiedene Sprachen und Kulturen angepasst werden, um eine breitere Zielgruppe zu erreichen.

Über den Autor
Valerii Petrianyk
Product owner
v.petrianyk@linvelo.com
Diesen Artikel teilen:
Mehr Artikel

Hol dir jetzt dein Erklärvideo mit Vertriebsfokus

Hol dir jetzt dein Erklärvideo mit Vertriebsfokus

first consultation arow 1